Zertifikat der Universität Witten/Herdecke

Wir unterstützen das EU- Projekt “RightTimePlaceCare”:Verbesserung von Versorgung, Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz, und bekamen dafür ein Zertifikat der Universität Witten/Herdecke überreicht.

Mit dem Ziel, die Demenzversorgung in verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten zu untersuchen und die Pflegesituation der Kranken zu verbessern, wurde 2010 das Projekt „Right Time Place Care“ ins Leben gerufen.

Die teilnehmenden Länder sind Deutschland, die Niederlande, Schweden, UK, Finnland, Estland, Frankreich und Spanien.

Die Universität Witten-Herdecke koordiniert dieses wissenschaftliche Projekt.

Fragen wie: “Warum werden Menschen mit Demenz in ein Heim eingewiesen?” oder “Wann ist es der beste Zeitpunkt, von der häuslichen Pflege in eine stationäre Pflege zu wechseln?” sollen analysiert werden. Interviews mit Demenzpatienten, ihren Angehörigen und professionellen Pflegenden sind dafür von großer Bedeutung.

Das Projekt, das über dreieinhalb Jahre läuft, wird von der EU mit drei Millionen Euro gefördert.
Das Ziel ist es, die psychosoziale und pflegerische Betreuung Demenzkranker langfristig zu verbessern.